Trinergy: Practitioner

Erfahrung von Valerie H.

Im Sommer letzten Jahres habe ich bei Trinergy das Practitioner Seminar besucht. Die Gruppe hatte ca. 50 TeilnehmerInnen und 15 Co-TrainerInnen, die neben dem Haupttrainer Roman Braun, diese Tage begleiteten.

Bereits vor Seminarbeginn wurde ich von Trinergy in allen Belangen sehr gut beraten. Es gab vorab einige Übungen zu erledigen, bei denen Co-Trainer unterstützend zur Verfügung gestanden sind. Auch das Trinergy Office-Team ist flott, freundlich und sehr kompetent in der Beantwortung aller Anliegen und Fragen.

Das Seminar ist abwechslungsreich gestaltet, durch die vielen Übungen in unterschiedlichen Gruppenkonstellationen lernt man alle Seminarteilnehmer kennen und hat nach kurzer Zeit schon eine Verbindung aufgebaut, was vor allem auch auf das spezielle Setting des Seminars zurückzuführen ist, und in einer alltäglichen Umgebung so nicht zustande kommen würde. Dabei entstehen Freundschaften, die lange nach Seminarende noch bereichern. Roman Braun versteht es wie kaum ein anderer zu begeistern, aufzurütteln, und, ja, auch Leute zu unterhalten. Genauso spricht er über schwierige, traurige Themen, und löst auch damit tiefe Emotionen aus – Tränen der Freude und Trauer liegen hier oft sehr nah beieinander.

In Coaching Settings spürt Roman Braun mit großer Empathie bei seinem Gegenüber nach, bringt den Kern der Sache zutage und leitet mit seiner sensiblen Art durch Prozesse, sodass neue, oft unmöglich scheinende Ansätze zustande kommen. Das schöne dabei ist, dass am Ende eines Prozesses zwar ein Ergebnis steht, dass aber nie endgültig ist, sondern immer noch Potential aufzeigt, dass man in Zukunft noch weiter nutzen könnte.

Trinergy NLP ist durch den Schwerpunkt auf Ethik für mich sehr ansprechend. Hier steht der Mensch im Mittelpunkt, und NLP Techniken werden dazu eingesetzt die Kommunikation und das Miteinander zu verbessern.

 

 

 

Im Herbst besuchte ich das Trinergy NLP Einführungsseminar „Kompakt“. Zwei Tage, inklusive einer freiwilligen Abendveranstaltung, dauert dieses Seminar. Die Anmeldung war einfach und problemlos online.

Als ich am Seminarort ankam, erschreckte mich die Menge an Menschen etwas, und ich bekam das mulmige Gefühl einer Verkaufsveranstaltung. Als dann aber Roman Braun auf die Bühne kam, hat er mich sofort begeistert. Sein Vortrag war spannend, witzig und abwechslungsreich. Wer schon einmal ein Rhetorik Buch gelesen hat, kann gut beobachten wie virtuos er die verschiedenen Rhetorik Werkzeuge einsetzt. (Spätestens beim Folgeseminar, dem Practitioner, wird einem klar, wie wenig man mitbekommen hat, was an NLP Techniken er außerdem noch draufhat, und weiß dann auch gleichzeitig, dass man immer noch nur einen Bruchteil von dem was er kann und tut, sieht und hört.)

Ein Kritikpunkt sind die sehr langen Vormittage beim Trinergy Kompakt Seminar. So interessant der Vortrag von Roman Braun auch ist, irgendwann schwindet die eigene Energie. Die Übungen in Kleingruppen stehen nicht im Fokus, und sind gerade so gewählt, dass sie ansprechend und eine kleine Herausforderung sind, jedoch keinen überfordern. Besonders wertvoll waren die geführten Trancen in der Großgruppe, die, obwohl mit ca. 120 Personen, eine immense Wirkung gezeigt haben.

Zur Person Roman Braun kann ich sagen, dass er ein sehr interessanter Mensch ist, der zwar schwer greifbar scheint, als Coach und Trainer es aber wunderbar versteht eine große Personengruppe zwei Tage lang einerseits mit Informationen zu füttern, und andererseits diese aber so unterhaltsam zu verpacken, dass man erst im Nachhinein bemerkt, wie viel man gelernt hat. Sobald man die Möglichkeit genutzt, und in den Pausen ein paar Worte mit Roman Braun gewechselt hat, weiß man, hier ist ein Mensch der brennt für seine Sache. Er wirkt authentisch, sympathisch und ist offen für jede/n, die/der ihn sprechen möchte.

 

 

Vor ca. zwei Jahren hat meine Reise bei Trinergy begonnen. Ich habe ein Kompakt Seminar besucht, und war mir sofort sicher, dass ich die angebotene Ausbildung absolvieren möchte. Roman Braun war mir vom ersten Moment an sehr sympathisch und ich wusste, hier kann ich viel lernen. Das Kompakt liefert einen guten Einstieg, der auch für eine breite Masse angelegt ist. Die Übungen fallen vergleichsweise kurz aus, und es sind auch nicht sehr viele. Beim Practitioner Seminar taucht man dann richtig ein. Dieses Trinergy Seminar besteht aus einem Hauptblock von 9 Tagen, und wird vom Haupttrainer Roman Braun und mehreren Co-Trainern betreut. Der Seminartag gestaltet sich abwechslungsreich, von Plenum, über Übungen in verschiedenen Gruppengrößen und -konstellationen ist alles dabei. Diese verschiedenen Settings lassen die Zeit verfliegen, und helfen sich selbst immer wieder neu zu fordern und einzulassen auf Ungewohntes. Gepaart mit dem wechselnden Abendprogramm ist man von früh bis spät von interessanten Menschen umgeben und lernt fast wie nebenbei NLP Techniken. Trinergy NLP ist eine weiterentwickelte Form des klassischen NLP, wobei Ethik im Fokus steht. Vor allem dieser Umstand hat mich überzeugt bei Roman Braun und seinem Trinergy NLP richtig zu sein. Diese Einstellung zieht sich durch alle Seminare. Ich habe mich immer sehr gut aufgehoben gefühlt, die Co-TrainerInnen sind vor allem während der Übungen präsent, wenn man Fragen hat, leiten sie einen so an, dass man selbst auf die Antwort kommt, und halten sich ansonsten zurück. Dasselbe gilt auch für das Master Seminar. Hier geht die Lernkurve noch einmal steil nach oben. Vom Setting her bleibt manches gleich, anderes kommt neu hinzu. Für mich war das Master Seminar vor allem deswegen so wertvoll, weil der Fokus hier auf Bereichen liegt, die langanhaltende, positive Veränderungen bewirken können. Für mein Empfinden, ist das auch schon im Practitioner der Fall, jedoch nicht in diesem Ausmaß. Man lernt noch effektivere Methoden kennen, die mit vergleichsweise kleineren, kürzeren Interventionen eine größere Reichweite haben. Die leichte Überforderung, die ich während des Practitioner Seminars manchmal spürte, ist beim Master völlig vergessen. Jede/r fühlt sich wohl, und hat Spaß am Lernen und Ausprobieren. Für mich war es die richtige Entscheidung bei Roman Braun Seminare zu besuchen, und ich weiß, dass meine Reise mit Trinergy NLP noch weiter geht.

 

Advertisements